COQON

 

COQON Update Firmware V.1.1.0

Folgen

Sicherheitshinweis

 

Bitte führen Sie das Update auf die neue Version in der Nähe Ihrer qbox durch und stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung und Internetverbindung der qbox nicht getrennt wird.

 

Nach dem starten des Updates wird die qbox die neue Firmwareversion herunterladen – dies kann je nach Internetverbindung eine Zeit dauern – anschließend startet die qbox die Firmwareaktualisierung und zeigt den Fortschritt über die blinkende LED an. Erst wenn die LED wieder dauerhaft grün leuchtet ist die Update Prozedur beendet.

 

Wie starten Sie das Update?

Zum Beginn der Updateprozedur aktualisieren Sie bitte zuerst Ihre App und starten von  dort aus das Firmware Update.  

 

Neue Features

  • Die IP-Kameras wurden implementiert und stehen nun in COQON zur Verfügung. Der Benutzer hat nun die Möglichkeit, das Bild seiner mit dem Internet verbundenen IP-Kamera in den Apps anzeigen zu lassen.
  • Der Thermostat DTHERMZ6 wurde implementiert und steht nun in allen Apps zur Verfügung.
  • Der Raumthermostat DTHERMZ5 wurde implementiert und steht nun in allen Apps zur Verfügung.
  • Das Gerät "UP-Empfänger potentialfrei UPSPFQ01" wurde implementiert und steht nun in COQON Professional zur Verfügung.
  • Das Gerät "COQON UP-Empfänger UPSQ0001" wurde implementiert und steht nun in COQON Professional zur Verfügung.

 

Verbesserungen

 

  • Ist ein Update verfügbar, wird in den Apps nun eine Benachrichtigung ausgegeben.
  • Die Möglichkeit zum Upgraden einer QBox auf "Professional" wird ausgeblendet, wenn es sich bereits um eine „Professional“-Box handelt.
  • Der Benutzer Zugang wird erst nach zweimaligen Fehlversuchen gesperrt. Der Zähler für Fehlversuche wird nach erfolgreichem Login zurückgesetzt.
  • Die Autokorrektur in Formularfeldern wurde deaktiviert.
  • Es ist eine allgemeine Suchfunktion auf Komponentenbasis hinzugefügt worden.
  • Q-Wave Aktoren konnten bisher nur abgelernt werden, wenn sie am Stromnetz und in Funkreichweite waren. Es ist nun möglich, nicht erreichbare Aktoren aus der Anwendung zu entfernen, auch wenn es nicht möglich ist, die auf dem Aktor gespeicherte Zuordnung zu entfernen.
  • Ist eine QBox nur über UMTS verbunden, wird nun die Meldung: "Ihre QBox ist nur über UMTS verbunden. In diesem Modus können keine Firmware-Updates über das Internet installiert werden. Das optimale COQON-Erlebnis erzielen Sie nur, wenn die QBox über eine Breitbandverbindung verfügt." ausgegeben.
  • Es ist nun möglich, sich in der App abzumelden und so mehrere Accounts zu verwalten.
  • Für den UPSMZ001 und den PSMZ0001 wird der Stromverbrauch ausgewiesen. Die Komponente muss hierfür ggf. neu angelernt werden.
  • In der Detailansicht von Heizungskomponenten wird nun auch der Name des gewählten (Heizungs-)Modus voll ausgeschrieben dargestellt.
  • Das Layout der Temperaturanzeige wurde verbessert.
  • Wenn Geräte ohne aktuellen Zustand in Programmen verwendet werden, wird automatisch der möglich niedrigste Wert angenommen.
  • Geräte mit dem "Failed“-Status werden korrekt aus der Liste entfernt.
  • Werden fehlerhafte Netzwerkeinstellungen konfiguriert, kann der Benutzer den Dialog verlassen ohne die Einstellungen zu speichern.
  • Die Programme werden nun bei Start der App geladen und über alle Apps synchronisiert.

 

Fehlerbehebungen

 

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Favoriten oder Programme temporär nicht angezeigt wurden.
  • In seltenen Fällen traten fehlerhaft angelegte Geräte auf, die nicht benutzbar waren. Diese Geräte hatten den Namen "(unknown)". Diese Geräte können nun gelöscht werden.
  • Beim Umschalten von LAN auf WLAN bzw. umgekehrt ging die Verbindung zur Cloud verloren. Die Cloud zeigte dennoch eine aktive Verbindung an. Nun erfolgt in solchen Fällen etwa alle 30 Sekunden ein erneuter Verbindungsaufbau.
  • Es kam vor, dass Z-Wave-Geräte nach dem Umbenennen wieder ihre ursprüngliche technische Bezeichnung bekommen haben und die Schlagworte zum Gerät gelöscht wurden. Dieses Verhalten trat auf, wenn das Gerät nicht erreichbar war und ist nun behoben.
  • Ein Fehler, dass in seltenen Fällen nach dem An- oder Ablernen von Komponenten die QBox die Zustände der bisher angelernten Geräte verlor wurde behoben. Die Zustände bleiben jetzt beim An- und Ablernen erhalten.
  • Die WLAN Einrichtung der QBox kann nun korrekt im UMTS Modus konfiguriert und gespeichert werden.

 

Manuelles Update der Firmware

 

Die Firmware finden Sie zum Download unter:

http://shop.coqon.de/firmware/

 

Ein manuelles Update der Firmware können Sie wie folgt vornehmen:

1. Die Firmware Datei „.tar.gz“ bitte in das Hauptverzeichnis eines leeren und
    ausreichend großen USB-Stick kopieren.

2. Stick in die Box stecken.

3. Box Firmware-Update über die App oder den Web-Client anstoßen 
    (hinter der Firmware-Version ist "USB" vermerkt)

 

Update im Rahmen eines Hardresets der Box 

Achtung: Alle Einstellungen werden gelöscht - vergessen Sie bitte nicht Ihre Z-Wave Geräte vor dem Reset abzulernen oder auf Werkseinstellung zurückzusetzen.

Nehmen Sie einen leeren, ausreichen großen USB-Stick.

  • Legen Sie auf dem USB-Stick das Verzeichnis „coqon“ und darin das Unterverzeichnis „sysupdate“ an.
  • Kopieren Sie In das Verzeichnis „coqon\sysupdate“ die herutergeladene „.tar.gz“-Datei hinein.

  • Benennen Sie die „.tar.gz“-Datei in „sysupdate_v1.00.tar.gz“ um.

  • Ziehen Sie das Stromkabel von der Box ab und stecken Sie den USB-Stick in den USB-Port der Box ein.

  • Führen Sie einen Hard-Reset der Box durch (WPS-Knopf drücken, Stromkabel einstecken und den WPS-Knopf dabei gedrückt halten (ca. 10 sec) bis die LED der Box rot zu blinken beginnt)

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

  • Avatar
    Thomas Sommer

    Es ist etwas verwirrend, dass hier von der Version V.1.1.0 gesprochen wird während diese Version in der QBOX als V.83 bezeichnet wird.
    Um welche Geräte handelt es sich denn bei den angesprochenen Thermostaten DTHERMZ6 und DTHERMZ5?
    Außerdem würde mich interessieren, wann die versprochene Unterstützung für Philips HUE implementiert wird.

  • Avatar
    COQON Team

    Hallo Herr Sommer,

    die V.83 ist die Interne sog. Build Nummer der Firmware in der Box. Abgeleitet von der App Version trägt das Update die Nummer 1.1

    Das DTHERMZ6 ist ein Heizkörperthermostat (Stellantrieb) und das DTHERMZ5 ist ein Raumthermostat für die komfortable Raumregelung.

    An der Philips HUE Implementierung arbeiten wir noch - diese werden wir mit einem der nächsten Updates bereitstellen.

    Beste Grüße

    Ihr COQON Team