COQON

 

Die Rollladen fahren nicht. Der UPRSZ002 Aktor "klackt" nur kurz.

Folgen

Sie haben der UPRSZ002 Rollladenaktor und die Ansteuerung des Motors funktioniert nicht?
Das Relais im Aktor klackt nur kurz, aber der Motor fährt nicht los?

Keine Angst, sofern Sie die Elektrik richtig angeschlossen haben, kann es nur daran liegen, dass der Aktor zu früh abschaltet. Aber auch diese Einstellung lässt sich konfigurieren:


Hinweistext:

Es kam mit der Standardkonfiguration der Rollladenaktoren UPRSZ002 teilweise zu Problemen bei der Ansteuerung mancher Elektromotoren. Daher haben wir die Lastschwelle des Aktors, bei welcher die Motoren abgeschaltet wurden für den Nutzer konfigurierbar gemacht.

Dieser Wert wird nun als „Motorabschlatung – Werkseinstellung 30W“ in der Konfiguration des Aktors angezeigt. Der Wert 30W ist die von COQON hinterlegte Werkseinstellung.

Sollte es auch bei Ihnen Probleme beim Ansteuern der Motoren geben, kann der Wert von 1 – 127W frei konfiguriert werden. Wir schlagen vor das Anheben dieses Wertes nur Schritt für Schritt durchzuführen. Es gilt zu beachten, dass eine Fehlkonfiguration evtl. zu Hardwareproblemen, bis hin zu Hardwaredefekten führen kann.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare